Desktop-Bild

Dr. rer. nat. Robert Scheidweiler

Kontakt / Lebenslauf / Forschung / Veröffentlichungen / Projekte / Vorträge / Lehre


Wissenschaftliche Ausbildung
09/2006 - 04/2011 Promotion am Lehrstuhl II für Mathematik der RWTH Aachen University
Titel der Dissertation: Matchings in balanced hypergraphs
Note: summa cum laude
10/2001 - 08/2006 Studium der Mathematik an der RWTH Aachen University
Titel der Diplomarbeit: f-Faktoren im Subgraph Degree Polytop (Note: 1,0)
Abschluss als Diplom-Mathematiker
Note: mit Auszeichnung bestanden

Schwerpunkte: diskrete Optimierung, Graphentheorie, Funktionentheorie, Stochastik, BWL (Operations Research)


Beruflicher Werdegang
05/2016 bis heute Vertretungsprofessor
Fachbereich Maschinenbau und Mechatronik
FH Aachen University of Applied Sciences
01/2007 bis 04/2016 Wissenschaftlicher Angestellter
Lehrstuhl II für Mathematik
RWTH Aachen University
09/2006 - 12/2006 Wissenschaftliche Hilfskraft
Lehrstuhl II für Mathematik
RWTH Aachen University
10/2003 - 09/2004 Studentische Hilfskraft
Institut für Geometrie und Praktische Mathematik
RWTH Aachen University


Preise und Auszeichnungen
06/2012 Borchers-Plakette der RWTH Aachen University
06/2007 Springorum-Denkmünze der RWTH Aachen University
letzte Änderung: 23.08.2016 - 09:57