Desktop-Bild

Häufig gestelle Fragen (FAQ)
zu der Veranstaltung Höhere Mathematik


Allgemeine Fragen zur Veranstaltung Höhere Mathematik

  1. Welcher Lehrstuhl betreut die Vorlesung Höhere Mathematik?
  2. Gibt es ein Skript zur Höheren Mathematik?
  3. Wo finde ich Material zu den Veranstaltungen der Höheren Mathematik?
  4. Wie gelange ich in den L²P-Raum?
  5. Wie unterscheiden sich die verschiedenen Veranstaltungen zur Höheren Mathematik?
  6. Warum wird die Vorlesung und Übung zur Höheren Mathematik im ersten Semester doppelt angeboten?
  7. Stimmt es, dass die Vorlesung nicht so wichtig ist, da z. B. Beweise seltener in den Klausuren abgefragt werden?
  8. Welche Anmeldungen sind wichtig?
  9. Was mache ich, wenn meine Frage hier nicht beantwortet wird?

Fragen zur Übung

  1. Gibt es Lösungen zu den Übungsaufgaben?
  2. Muss ich das Übungsblatt komplett in einer Woche bearbeiten?

Fragen zur Anmeldung zur Klausur

  1. Wo und wie melde ich mich zur Klausur an?
  2. Wo und wie melde ich mich von der Klausur ab?
  3. Wo kann ich sehen, ob ich angemeldet bin?
  4. Ich habe mich nicht zur Klausur angemeldet, möchte die Klausur aber trotzdem schreiben. Was kann ich tun?

Fragen zur Klausur

  1. Welcher Lehrstuhl bietet Klausuren zur Höheren Mathematik an?
  2. Gibt es Voraussetzungen um zu Höheren Mathematik Klausuren zugelassen zu werden?
  3. Wie bereite ich mich am besten auf die Klausur vor?
  4. Wie sieht eine Klausur aus?
  5. Welche Hilfsmittel sind zur Klausur zugelassen?
  6. Wo finde ich die Klausurtermine?
  7. Wo schreibe ich die Klausur?
  8. Wo finde ich Informationen zur Nachschreibeklausur?
  9. Wann und wo erfahre ich meine Note?

Fragen zur Einsicht

  1. Wann findet die Einsicht statt?
  2. Warum sollte ich zur Einsicht gehen?
  3. Ich kann nicht zur Einsicht kommen, was soll ich tun?
  4. Ich habe in der Einsicht meine Klausurkorrektur beanstandet. Wann erfahre ich, ob sich meine Bewertung geändert hat?

Fragen zur mündlichen Prüfung

  1. Wann habe ich ein Anrecht auf eine mündliche Prüfung?
  2. Wo melde ich mich an?
  3. Wie bereite ich mich auf die mündliche Prüfung vor?
  4. Wann sollte ich mit Lernen anfangen?
  5. Was ist, wenn ich krank werde?
  6. Wann erfahre ich meine Note?

Allgemeine Fragen

1. Welcher Lehrstuhl betreut die Vorlesung Höhere Mathematik?

Der Vorlesungszyklus zur Höheren Mathematik besteht aus den drei aufeinander aufbauenden Vorlesungen HM I, HM II und HM III, die jeweils ein Semester umfassen. Die Vorlesungszyklen werden abwechselnd von Herrn Prof. Triesch am Lehrstuhl II für Mathematik und von Herrn Prof. Rauhut am Lehrstuhl C für Mathematik angeboten. Das bedeutet, dass an beiden Lehrstühlen alle zwei Jahre im Wintersemester ein HM-Zyklus beginnt.

2. Gibt es ein Skript zur Höheren Mathematik?

Zu den Vorlesungen Höhere Mathematik I bis III sind Skripte erhältlich. Diese können Sie zu vorher bekannt gegebenen Verkaufsterminen erwerben.
In der Lehrbuchsammlung gibt es außerdem verschiedene Bücher zur Höheren Mathematik für Ingenieure.

3. Wo finde ich Material zu den Veranstaltungen der Höheren Mathematik?

Der Lehrstuhl II für Mathematik nutzt das eLearning-Angebot L²P (Lehr- und Lehrportal) der RWTH Aachen, um Ankündigungen, Informationen und weitere Materialien zu der Veranstaltung Höhere Mathematik zentral zur Verfügung zu stellen. Übungsblätter und Vorlesungsmaterialien können Sie dort in einem sogenannten L²P-Lernraum finden, zu dem Sie sich über die Campus-Seite der Veranstaltung anmelden können.

4. Wie gelange ich in den L²P-Raum?

Sämtliche Hinweise finden Sie unter E-Learning.
Bitte beachten Sie, dass eine Anmeldung zum L²P-Raum keine Anmeldung zur Klausur ist.

5. Wie unterscheiden sich die verschiedenen Veranstaltungen zur Höheren Mathematik?

In der Vorlesung wird der Stoff der Höheren Mathematik präsentiert. Sie lernen Definitionen, wichtige Sätze und deren Beweise kennen. In den Übungen werden Ihnen Beispielaufgaben mit Hilfe des Stoffs der Vorlesung vorgerechnet. Sie erhalten ein Übungsblatt auf dem neben den Aufgaben, die in der Übung exemplarisch vorgerechnet werden, noch viele weitere Aufgaben enthalten sind. Diese sind Übungsmaterial zum Selbststudium. Sie sollten so viele Aufgaben selbstständig rechnen, bis Sie sich im Lösen des Aufgabentyps sicher fühlen. Haben Sie Probleme dabei, stehen Ihnen die Diskussionsstunden zu Verfügung. Dort können Sie unter Aufsicht Aufgaben rechnen und Fragen stellen. Die Zeiten finden Sie in unserem L²P-Lernraum. Sollten nach dem Besuch der Diskussionsstunden noch Fragen offen bleiben, so können Sie in die Sprechstunde der Übungsleiter kommen. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, sich vorab per E-Mail an hmatmath2.rwth-aachen.de dazu anzumelden. Bitte schreiben Sie uns in dieser E-Mail kurz, worüber Sie mit uns sprechen wollen. Wir beantworten keine mathematischen Fragen per E-Mail.

6. Warum wird die Vorlesung und Übung zur Höheren Mathematik im ersten Semester doppelt angeboten?

Aufgrund der hohen Studierendenzahlen ist es sonst nicht gewährleistet, dass jeder im Hörsaal einen Platz bekommt. In den größten Hörsaal der RWTH (Audimax) passen gerade 1043 Studenten. Die doppelt angebotenen Veranstaltungen sind inhaltsgleich.

7. Stimmt es, dass die Vorlesung nicht so wichtig ist, da z. B. Beweise seltener in den Klausuren abgefragt werden?

Das stimmt nicht! In der Vorlesung werden Begriffe definiert und Sätze aufgestellt, die Sie zum Lösen der Übungen und auch der Klausur unbedingt benötigen. Verstehen Sie die Zusammenhänge, die in der Vorlesung präsentiert werden, so werden Sie auch die Aussagen der Sätze besser lernen und in Klausuraufgaben umsetzen können.

8. Welche Anmeldungen sind wichtig?

Die wichtigste Anmeldung ist die Anmeldung zur Klausur (siehe Fragen zur Anmeldung zur Klausur).
Möchten Sie Zugang zu sämtlichen Unterlagen und Informationen erhalten, so müssen Sie sich zum L²P-Lernraum anmelden (siehe Wie gelange ich in den L²P-Raum?).

9. Was mache ich, wenn meine Frage hier nicht beantwortet wird?

Fachliche Fragen: Kommen Sie zu den Diskussionsstunden. Die Zeiten finden Sie in unserem L²P-Lernraum. Sollten nach dem Besuch der Diskussionsstunden noch Fragen offen bleiben, so können Sie in die Sprechstunde der Übungsleiter kommen. Um unnötige Wartezeiten zu vermeiden, bitten wir Sie, sich vorab per E-Mail (hmatmath2.rwth-aachen.de) anzumelden. Bitte schreiben Sie uns in dieser E-Mail kurz, welche Fragen Sie mit uns besprechen wollen. Wir beantworten grundsätzlich keine mathematischen Fragen per E-Mail.
Organisatorische Fragen: Für organisatorische Fragen, die Ihren Studiengang oder Ihre Prüfungsordnung betreffen, ist Ihr Fachstudienberater der richtige Ansprechpartner. Zu Fragen oder Probleme zur Prüfungsanmeldung setzen Sie sich bitte mit dem Zentralen Prüfungsamt (ZPA) in Verbindung.
Oft können die meisten organisatorischen Fragen auch von den Tutoren der Diskussionsstunden beantwortet werden.
Verbleibende organisatorische Fragen können Sie unter hmatmath2.rwth-aachen.de an die Assistenten richten.

Fragen zur Übung

1. Gibt es Lösungen zu den Übungsaufgaben?

Zu den Übungsaufgaben werden zwei bis vier Wochen nach dem Vorrechnen Lösungen im L²P-Lernraum veröffentlicht.

2. Muss ich das Übungsblatt komplett in einer Woche bearbeiten?

Nein! Die Bearbeitung der Übungsaufgaben ist natürlich freiwillig. Außerdem sind auf den meisten unserer Übungsblätter so viele Aufgaben vorhanden, dass Sie normalerweise nur eine Auswahl zu rechnen brauchen bis Sie einen Aufgabentyp verstanden haben.

Fragen zur Anmeldung zur Klausur

1. Wo und wie melde ich mich zur Klausur an?

Sie melden sich über das Campus-Office System zu unserer Klausur an. Dazu loggen Sie sich in das Campus Office System ein, wählen die Veranstaltung "Klausur zur Höheren Mathematik I" bzw. II oder III bei Prof. Triesch aus, wählen dort den Link zum modularen Anmeldeverfahren und folgen den Anweisungen. Die genauen An- und Abmeldefristen finden Sie im Campus-System.
Grundsätzlich sind für Anmeldungen das Zentrale Prüfungsamt (ZPA), der Prüfungsausschuss bzw. die Fachstudienberater zuständig. Die Mitarbeiter des Lehrstuhls können Sie weder zu Klausuren anmelden noch davon abmelden.
Beachten Sie bitte die Hinweise im VZPA.

2. Wo und wie melde ich mich von der Klausur ab?

Sie können sich innerhalb der Abmeldefrist genauso von der Klausur abmelden, wie Sie sich auch angemeldet haben. Diese Frist finden Sie auch im Campus-System. Haben Sie die Abmeldefrist verstreichen lassen und wollen die Klausur trotzdem nicht schreiben, so können Sie sich im VZPA bis drei Werktage vor dem Klausurtermin abmelden. Die Mitarbeiter des Lehrstuhls können Sie weder zu Klausuren anmelden noch davon abmelden. Beachten Sie bitte die Hinweise im VZPA.

3. Wo kann ich sehen, ob ich angemeldet bin?

Im Campus-Office können Sie Ihren Anmeldestatus einsehen. Alternativ können Sie beim ZPA nachfragen. Beachten Sie bitte die Hinweise im VZPA.

4. Ich habe mich nicht zur Klausur angemeldet, möchte die Klausur aber trotzdem schreiben. Was kann ich tun?

In diesem Fall können Sie beim Prüfungsausschuss Ihrer Fakultät einen Antrag stellen zur Klausur zugelassen zu werden. Sprechen Sie auf jeden Fall, bevor Sie einen Antrag stellen, mit Ihrem Fachstudienberater. Wir können Sie bei uns am Lehrstuhl NICHT nachträglich anmelden.

Fragen zur Klausur

1. Welcher Lehrstuhl bietet Klausuren zur Höheren Mathematik an?

Die Klausuren HM I, II und III werden in jedem Semester entweder vom Lehrstuhl II oder Lehrstuhl C angeboten. Zur laufenden Vorlesung bietet der Lehrstuhl, der die Vorlesung betreut, die Klausur und ein Semester später die Nachschreibeklausur an. Danach übernimmt der andere Lehrstuhl.

2. Gibt es Voraussetzungen um zu Höheren Mathematik Klausuren zugelassen zu werden?

Es gibt keine Voraussetzungen um zu Klausuren der Höheren Mathematik zugelassen zu werden. Es empfiehlt sich HM i bestanden zu haben, bevor Sie HM (i+1) schreiben.

3. Wie bereite ich mich am besten auf die Klausur vor?

Am besten bereiten Sie sich durch das Lernen der mathematischen Begriffe und Zusammenhänge aus der Vorlesung vor. Mit Hilfe dieses Wissens solten Sie in der Lage sein die Übungsblätter sowie alte Klausuraufgaben zu lösen. Wichtig ist, dass Sie auch in der Lage sind selbstständig abgewandelte Aufgaben zu lösen und Transferleistungen erbringen zu können.

4. Wie sieht eine Klausur aus?

Unter Archiv können Sie alte Klausuren einsehen. Zusätzlich gibt es eine thematisch sortierte Klausuraufgabensammlung vom Lehrstuhl II für Mathematik. Diese können Sie zu vorher bekannt gegebenen Verkaufsterminen erwerben.

5. Welche Hilfsmittel sind zur Klausur zugelassen?

Sie dürfen zu allen HM-Klausuren zwei (beidseitig) handbeschriebene DIN-A4-Blätter mitbringen. Weitere Hilfsmittel sind NICHT zugelassen, insbesondere KEINE Taschenrechner, Bücher, Mobiltelefone, Laptops, etc.

6. Wo finde ich die Klausurtermine?

Die Klausurtermine finden Sie im Campus System. Am besten klicken Sie, wenn Sie sich auf der Campus-Startseite befinden, auf "Suchen". Dann suchen Sie nach "Person(RWTH)[Nachname]" Suchbegriff: "Triesch". Danach klicken Sie auf "Veranstaltungsliste". Nun sollten in der Veranstaltungsliste alle Klausuren von Prof. Triesch zur Höheren Mathematik erscheinen.

7. Wo schreibe ich die Klausur?

Kurz vor der Klausur wird die Hörsaalverteilung im L²P-Lernraum zur aktuellen HM Vorlesung bekannt gegeben.

8. Wo finde ich Informationen zur Nachschreibeklausur?

Alle Informationen zur Nachschreibeklausur zur HM i finden Sie im L²P-Lernraum der Vorlesung HM (i+1) für i=1,2. Die Informationen zur Nachschreibeklausur zur HM 3 finden Sie im L²P-Lernraum der Vorlesung HM 3.

9. Wann und wo erfahre ich meine Note?

Nachdem die Klausuren korrigiert wurden, werden die Noten im Campus-System eingetragen. Sie können Ihre Note dann im Campus-Office einsehen.

Fragen zur Einsicht

1. Wann findet die Einsicht statt?

Der Termin und die Aufteilung anhand der Matrikelnummern wird nach der Klausur im L²P-Lernraum bekannt gegeben.

2. Warum sollte ich zur Einsicht gehen?

Sie erhalten einen Einblick in die Korrektur und Bewertung Ihrer Klausur. Außerdem können Sie ggf. sachlichen Einspruch zur Korrektur einlegen.

3. Ich kann nicht zur Einsicht kommen, was soll ich tun?

Sie können eine Vollmacht erteilen, so dass jemand anderes für Sie Ihre Klausur einsehen kann.
Bei größeren Klausuren wird die Einsicht anhand der Matrikelnummern aufgeteilt. Sollten Sie an Ihrem Termin verhindert sein, beachten Sie bitte die Hinweise, die wir zusammen mit der Einteilung veröffentlichen.
Sollten Sie bei der Einsicht krank sein, können Sie nur mit Vorlage eines ärztlichen Attests einen Ersatztermin vereinbaren.

4. Ich habe in der Einsicht meine Klausurkorrektur beanstandet. Wann erfahre ich, ob sich meine Bewertung geändert hat?

Spätestens eine Woche nach der Einsicht ist Ihre Korrektur überarbeitet worden. Sollte sich dadurch Ihre Note geändert haben, erfahren Sie das nur über das Campus Office System.

Fragen zur mündlichen Prüfung

1. Wann habe ich ein Anrecht auf eine mündliche Prüfung?

Nach dem dritten nichtbestandenen Klausurversuch können Sie eine mündliche Prüfung in Anspruch nehmen. In manchen Studiengängen können Sie auch nach dem ersten oder zweiten nichtbestandenen Versuch in die mündliche Prüfung. Die genauen Regelungen für Ihren Studiengang finden Sie in Ihrer Prüfungsordnung oder Sie fragen Ihren Fachstudienberater.

2. Wo melde ich mich an?

Die Anmeldung zur mündlichen Prüfung findet ausschließlich während der Klausureinsicht statt.

3. Wie bereite ich mich auf die mündlichen Prüfung vor?

In einer mündlichen Prüfung können keine großen Rechenaufgaben gestellt werden. Daher sind die Fragen theoretischer. Das bedeutet: Sie sollten sich anhand Ihrer Mitschrift oder des Skriptes die Vorlesung genau anschauen und zur Ergänzung und Vertiefung die Beispiele und Aufgaben aus den Übungen hinzuziehen. Zu den wichtigen Sätzen sollten Sie auch die Beweisidee verstanden haben. Neben geeigneten Beispielen wird Ihnen gerade das Nachdenken über die Beweise und Beweisideen das Verständnis der Aussagen eines Satzes sehr erleichtern.
Es sind während der mündlichen Prüfung keine Hilfsmittel erlaubt; insbesondere keine handbeschriebenen Hilfsblätter.

4. Wann sollte ich mit Lernen anfangen?

Die Prüfungstermine können schon kurz nach der Einsicht sein. Daher sollten Sie direkt nach der Klausur mit dem Lernen beginnen, falls Sie der Meinung sind, die Klausur nicht bestanden zu haben.

5. Was ist, wenn ich krank werde?

Sind Sie zur mündlichen Prüfung krank, so können Sie dem ZPA ein Attest vorlegen. Dann müssen Sie die mündliche Prüfung zeitnah nachholen. Bitte schreiben Sie zur Planung der mündlichen Prüfungen und Ihres Nachholtermins direkt eine E-Mail an hmatmath2.rwth-aachen.de.

6. Wann erfahre ich meine Note?

Sie erfahren Ihre Note unmittelbar nach der Prüfung.

letzte Änderung: 20.11.2015 - 11:09